Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 22. Juli 2019

Ausgabe vom 30. März 1999

Ein kunterbunter Reigen

0680502.gif
Katrin Grumeth und Rainer Luxem in Lulu³ Foto: TL

Das Angebot des Theaters Lübeck über die Ostertage

Das Sprechtheater dominiert im Angebot des Theaters Lübeck über die kommenden Ostertage. Hier wird zunächst das Programm in den Kammerspielen vorgestellt. Den Anfang macht am Karfreitag Tom Griffins' Stück "Die Jungens nebenan" über eine eigenwillige Wohngemeinschaft. Am Sonnabend, 3. April, folgt die gelungene Inszenierung der nachdenklichen Komödie "Biografie: Ein Spiel" von Max Frisch. Am Ostersonntag ist dann Juliane Rößlers neue Schöpfung "Das Haus der Bernarda Alba"an der Reihe (siehe obenstehenden Artikel). Am Ostermontag ist Unterhaltung pur angesagt mit Gunther Beths Erfolgskomödie "Trau keinem über sechzig" - hiervon gibt es die dann unwiderruflich letzten Vorstellungen am

8., 11., 22. und 25. April.

Zwei Frauengestalten prägen den Auftakt im Großen Haus: Am Karfreitag ist die dramatische Oper "Lucia di Lammermoor" zu erleben. Am Ostersonnabend geht hier dann die Neuinszenierung von Frank Wedekinds Tragödie "Lulu"mit Katrin Grumeth in der Titelrolle über die Bühne. Am Ostersonntag lädt Jerry Bocks "Anatevka" alle Freunde des Musicals ein. Am Ostermontag schließlich unterhält die Musicalshow "Broadway-Highlights" (von der es übrigens zwei Zusatzvorstellungen gibt: am 9. und 10. April).

Alle Vorstellungen beginnen um 19.30 Uhr. Anzuraten ist der Vorverkauf. Die Theaterkasse in der Beckergrube hat geöffnet dienstags bis sonnabends 10 bis 13 Uhr, dienstags bis freitags auch 16 bis 18.30 Uhr.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de