Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 22. Juli 2019

Ausgabe vom 04. Mai 1999

LÜBECK STATISTISCH

Der wärmste Tag im vergangenen Jahr war laut Wetterstation Lübeck der 21. Juli, an dem der Höchstwert von 31,7 Grad erreicht wurde. An insgesamt 16 sommerlichen Tagen erwärmte die Sonne Lübeck auf 25 Grad und mehr. Der kälteste Tag war der 1. Februar (minus
12,9 Grad); 8,8 Grad war die Durchschnittstemperatur des Jahres 1998. Wesentlich klarere Verhältnisse zwischen Sommer und Winter herrschten 1997: Am 25. Juli zeigte das Thermometer 34,4 Grad an, und immerhin 39 Tage mit mehr als 25 Grad luden zum Sonnen und Baden ein. Am 2. Januar 1997 hingegen war das Klima mit minus
22,7 Grad nahezu arktisch. Dies war nicht nur der tiefste Wert des Jahres 1997, sondern zugleich die niedrigste Temperatur, die seit 1990 in Lübeck verzeichnet wurde. Der heißeste Tag seit dem letzten Jahrzehntwechsel war der 9. August 1992: Damals schlichen Einheimische und Touristen bei ungewohnten 38 Grad Celsius im Schatten der Bäume durch Lübeck.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de