Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 22. Juli 2019

Ausgabe vom 04. Mai 1999

Kinotip

Liebe das Leben

Erick Zonca erzählt in dem Film "Liebe das Leben" von 1998 eine ganz und gar glaubwürdige Geschichte und läßt den Personen das Geheimnis, das sie auch für sich selbst sind. Die beiden Hauptdarstellerinnen Elodie Bouchez und Natacha Régnier wurden mit den wichtigsten europäischen Filmpreisen ausgezeichnet.

Isa, eine junge Tramperin, ist im nordfranzösischen Lille gestrandet und sucht nach einer Wohnmöglichkeit. Als Näherin in einer Fabrik lernt sie Marie kennen und schließt sich dieser an. Isa zieht zu ihr in die Wohnung, die Marie geliehen hat, während die eigentlichen Bewohner im Krankenhaus liegen. Einige Wochen lang entdecken die beiden grundverschiedenen Frauen ihre wachsende Freundschaft und Loyalität. Sie leben in den Tag hinein, lachen, erzählen sich scheu aus ihrer Vergangenenheit.

Doch dann verfällt Marie dem reichen jungen Clubbesitzer Chris. Isa dagegen entdeckt das Tagebuch des Mädchens, in dessen Zimmer sie wohnt, schreibt es heimlich fort und besucht das Kind, das im Koma liegt, im Krankenhaus. Kein Wunder, daß Isa und Marie sich bald auf die Nerven gehen.

Der französische Film wird am
7., 8. und 9. Mai im Kommunalen Kino, Mengstraße, gezeigt. Vorstellungsbeginn ist jeweils um 20 Uhr.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de