Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 17. Juli 2019

Ausgabe vom 04. Mai 1999

Beschallungsanlage: Zu früh gefreut...

Ein Aufguß des "Sommerloch"-Themas Beschallungsanlage schien sich am Donnerstag anzubahnen, als das Saalmikrofon des Bürgerschaftssaales schon beim ersten Redner seinen Dienst versagte. Stadtpräsident Peter Oertling unterbrach daraufhin die Sitzung, hektische Betriebsamkeit bei den städtischen Mitarbeitern kam auf. Das Rednerpult wurde gründlich untersucht, alle Kabelverbindungen genau kontrolliert - ein Fehler ließ sich trotz alledem nicht finden. War es gar Sabotage von der CDU, die am Abend zuvor noch eine Veranstaltung just in diesem Saal abgehalten hatte? Oder hatten Nutzer des Offenen Kanals ihre Finger im Spiel, die im vergangenen Sommer nicht müde wurden, ihre technische "Beschallungs-Lösung" mit schöner Regelmäßigkeit als besser und günstiger anzupreisen? Als schon niemand mehr an eine Schadensbeseitigung glauben mochte, nahm das Mikrofon plötzlich seinen Dienst auf und ermüdete auch den ganzen Abend über nicht mehr. Und wie sich dann herausstellte, waren weder Manipulation noch technische Mängel Schuld an der ungewollten Stille, sondern, wie so oft, menschliches Versagen: Es wurde ein falscher Bedienungsknopf gedrückt.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de