Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 22. Juli 2019

Ausgabe vom 04. Mai 1999

Mit Musik wird alles besser

Zwischenbericht über Attraktivitätssteigerung der Schwimmbäder

0730702.gif
Musik und Feste sollen die Schwimmbäder attraktiver machen; Foto: M. Erz

Die Lübecker Schwimmbäder GmbH hat der Bürgerschaft am Donnerstag einen Zwischenbericht vorgelegt über Möglichkeiten, die Bäder attraktiver zu machen. Erläutert werden in diesem Bericht darüber hinaus die geplante Schließung des Freibades Krähenteich sowie der technische und bauliche Zustand des "Aqua Top".

Ein entscheidender Faktor für die Attraktivitätssteigerung sei das Dienstleistungsverständnis der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, heißt es in dem Bericht. Deshalb wurden und werden Motivationsseminare angeboten. Eine Fachkraft soll zudem die Betriebsabläufe beobachten und Gespräche mit den Beschäftigten führen. Außerdem sollen die bisher angebotenen Animationen verstärkt werden. Geplant sind auch ein 24-Stunden-Schwimmen sowie eine Feier anläßlich des 100jährigen Jubiläums der Badeanstalten Falkenwiese und Marli. Im Winterhalbjahr sollen einmal monatlich Musikveranstaltungen für Jugendliche angeboten werden.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de