Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 16. Juli 2019

Ausgabe vom 04. Mai 1999

Kaiserallee: 24 Bäume werden gefällt

24 Lindenbäume an der Kaiserallee in Travemünde sind derart geschädigt, daß sie nicht mehr gerettet werden können. Dies teilte jetzt der Leiter des Bereichs Stadtgrün, Heinz Hahne, mit. "Ich habe aus Gründen der Gefahrenabwehr verfügt, sie umgehend zu fällen", sagte Hahne. Vorausgegangen war eine eingehende Untersuchung der Bäume. Dabei stellten die Fachleute schwerwiegende Mängel an 24 Bäumen fest. "Sie sind so stark geschädigt, daß sie für den Verkehr eine Gefährdung darstellen", so Hahne. Da sich die Umbruchgefahr durch Windböen nach Entfaltung des Laubes noch vergrößere, sei es ratsam, die nicht mehr verkehrssicheren Bäume möglichst bald zu entfernen. Die Fällaktion soll bereits in dieser Woche beginnen.

Nach Hahnes Einschätzung sind die Baumschäden auf Ausgrabungen und Aufschüttungen im Wurzelbereich durch Straßen- und Kanalbauarbeiten zurückzuführen. Einige Schäden resultierten aber auch aus "Anfahrschäden" mit Autos.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de