Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 16. Dezember 2018

Ausgabe vom 09. Dezember 1997

Soulful Jazz mit Fiete Felsch

Hommage an die Adderleys: Einstiger Lübecker gibt Gastspiel im Domcafé

0040502.gif
Altsaxophonist Fiete Felsch; Foto: Westphal

Der Altsaxophonist Fiete Felsch machte schon als Schüler des Johanneums in Lübeck durch seine Vorliebe für den Jazz und sein solistisches Können auf sich aufmerksam. Inzwischen hat er es mit einem Karrieresprung zum Satzführer in der NDR Big Band in Hamburg gebracht. Die von ihm gegründete Fiete Felsch Group, ein Quintett, gibt am 12. Dezember ein Gastspiel im Lübecker Domcafé.Fiete Felsch präsentiert ein Programm unter dem Motto <>. Ingolf Burkhardt, ebenfalls Mitglied der NDR Big Band, übernimmt dabei mit Trompete und Flügelhorn die Rolle von Nat Adderley.

Die Gruppe hat es sich zum Ziel gesetzt, Repertoire und Stilistik der beiden Adderley-Brüder mit neuem ,,spirit'' und eigenem kompositorischen Material zu ergänzen, sagt Fiete Felsch. Seine Gruppe verspricht ,,traumwandlerisches Zusammenspiel und spannende Improvisationen auf höchstem Niveau''. Die Rhythmusgruppe bilden Pianist Matthias Bätzel, der sich in den letzten Jahren auch als Hammond-Organist und Begleiter bekannter Jazzstars einen Namen gemacht hat, Robert Döhring am Bass und Jörg Achim Keller, Schlagzeuger und inzwischen auch ein bedeutender Big-Band-Arrangeur. Beginn 20 Uhr.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de