Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 19. Juli 2019

Ausgabe vom 22. Juni 1999

Buntes Programm

Vier schöne Tage im niederländischen Oldenzaal

0800601.gif
Die Oldenzaaler wünschten sich als Gastgeschenke Steine. Diese sollen im Neubau des Rathauses ihren Platz finden und an den Hansetag erinnern; Foto: M. Erz

"Halten wir alle das Lächeln lebendig, auch im nächsten Jahrtausend", hatte Bürgermeister Michael Bouteiller in seiner Rede zur Eröffnung des
19. Hansetages der Neuzeit aufgefordert. Und mit diesem Lächeln sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 120 Hansestädten aus insgesamt 12 Ländern am Sonntag nachmittag auch zurück nach Hause gefahren. Die Oldenzaaler hatten sich als fröhliche und charmante Gastgeber erwiesen und ihren internationalen Gästen ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Über 60 kulturelle Gruppen sind an den vier Veranstaltungstagen auf den vielen Bühnen in der Innenstadt Oldenzaals aufgetreten. Reges Treiben herrschte überdies auf dem Hansemarkt, der sich über die gesamte Altstadt erstreckte und den Hansestädten Gelegenheit bot, für sich zu werben - mit Informationen über die Stadt und Region, aber auch mit typischen Leckereien.

Der Stand der Lübeck und Travemünde Tourismus-Zentrale (LTZ) bot die obligatorischen Marzipan- und Rot-sponpräsente, die reißenden Absatz fanden.

Die Zahl der teilnehmenden Städte ebenso wie die Zahl der kulturellen Gruppen war noch niemals so groß wie in Oldenzaal - eine schweißtreibende Aufgabe für die Organisatoren nicht nur angesichts der sommerlichen Temperaturen. Nur mit der Hilfe vieler hunderter Freiwilliger sei es gelungen, die Veranstaltung ohne Pannen durchzuführen, lobte Oldenzaals Bürgermeister Peter Cammaert "seine" Bürgerinnen und Bürger für ihren tagelangen Einsatz. Immerhin, so Cammaert, habe man sich auch lange darauf vorbereitet. Bereits im Jahr 1982 (!) habe sein Amtsvorgänger Geert Jan Nillesen auf dem Hansetag in Dortmund seine Hand gehoben und damit das Interesse Oldenzaals an der Ausrichtung im Jahr 1999 bekundet.

Die damalige Entscheidung war richtig, lautete die einhellige Bilanz der Gäste und Organisatoren nach den vier ereignisreichen Tagen im niederländischen Oldenzaal. Auf Wiedersehen, Oldenzaal - Hallo, Zwolle im Jahr 2000.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de