Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 16. Juli 2019

Ausgabe vom 22. Juni 1999

Ferienpaß 1999 gegen Langeweile

300 Angebote für Kinder und Jugendliche Ermäßigung mit Paßcard

0800801.gif

Das Ferienpaßheft 1999 liegt druckfrisch vor. Rechtzeitig vier Wochen vor Beginn der Sommerferien wird die Broschüre in den Lübecker Schulen verteilt. Die - in der Regel schriftliche - Anmeldung kann ebenfalls sofort beginnen.

Das Ferienpaßteam vom Bereich Jugendarbeit/Jugendamt hat in den vergangenen sechs Monaten auf Hochtouren gearbeitet. Auch in diesem Jahr ist es wieder gelungen, mehr Veranstalter für Aktivitäten in den Sommer- und Herbstferien zu finden als im Jahr zuvor. Dieses Mal sind es alleine 102 (1998 waren es 92) Vereine, Verbände, soziale Einrichtungen und Einzelpersonen, die insgesamt 300 (224) Angebote für Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 18 Jahren unterbreiten. Von der Gesamtzahl bieten rund 200 Angebote allein 6900 (6100) Teilnahmeplätze. Die restlichen 100 Angebote können spontan besucht werden.

Zu Ausflügen mit der Familie und eigenen Aktivitäten regt das Kapitel "Ermäßigungen" im Ferienpaß 1999 an. Aufgeführt werden 64 Veranstaltungen in Lübeck und ganz Schleswig-Holstein, in denen Ermäßigungen in Verbindung mit der Ferienpaßcard gewährt werden. Darunter sind Angebote zum Besuch einer Seehundstation, der Karl-May-Spiele, von Kino und Theater.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de