Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 19. Juli 2019

Ausgabe vom 16. Dezember 1997

Volle Straßen

Als "trügerisch" bezeichnet Frick den Augenschein von einem florierenden Weihnachtsgeschäft. "Es gibt bundesweit einen fünfprozentigen Umsatzrückgang, dazu kommen in Lübeck wegen unsicherer wirtschaftlicher Verhältnisse noch einmal zwei Prozent minus - und die Diskussion um die Verkehrsberuhigung bringt als i-Tüpfelchen noch ein bis zwei Prozent Rückgang obendrauf."

Die Halbzeitbilanz des Handels in der Vorweihnachtszeit sei zwar nicht erschreckend negativ, "aber es gibt auch keinen Grund zur Freude - die Umsätze entsprechen ungefähr dem Vorjahresergebnis."

Abgerechnet wird erst Ende des Monats. Und da besteht noch Hoffnung. Oder, wie sagte der Geschäftsführer eines umsatzstarken Geschäftes in der Breiten Straße: "Nicht schlecht, was wir derzeit erleben. Wir sollten uns deshalb überlegen, ob wir Weihnachten nicht viermal im Jahr veranstalten können."

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de