Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 23. Juli 2019

Ausgabe vom 17. August 1999

Goethe-Marathon in St. Petri

Mitglieder der Lübecker Bürgerschaft beim Literatursommer aktiv

Der Literatursommer Schleswig-Holstein macht erst an seinem Ende in Lübeck einen Paukenschlag - mit zwei Veranstaltungen.

Am Freitag, 27. August, gibt es im Gedok-Atelierhaus, Glashüttenweg 17 bis 19, einen Abend "Für Stimme solo". Die in Krefeld lebende französische Sängerin und Schauspielerin Danièle Ors-Hagen hat eine eigene Vokaltechnik entwickelt, mit der sie die Stücke moderner Komponisten - darunter Cathy Berberian und Luciano Berio - darbietet.

Es handelt sich dabei um eine Art Stimm-Spiel aus Satzfragmenten, virtuosen Zungenbrechern, Lautmalerei und Kehlkopfakrobatik. Das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Am Sonnabend, 28. August, heißt es dann:Lübeck liest Goethe. Zum Schluß des Literatursommers lesen Mitglieder der Lübecker Bürgerschaft von 17 bis 24 Uhr in der St. Petri-Kirche aus "Wilhelm Meisters Lehrjahre", dem Urmodell des deutschen Entwicklungsromans. Veranstalter dieses Marathons anläßlich des 250. Geburtstags von Johann Wolfgang von Goethe mit dem Untertitel "Zwischentöne - Geselligkeit - Kulinarisches" ist das Heinrich-und-Thomas-Mann-Zentrum. Der Eintritt ist frei. Kommen und Gehen ist mithin jederzeit möglich.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de