Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 16. Juli 2019

Ausgabe vom 24. August 1999

Großes Familienepos

Frido Mann liest aus seinem Roman "Brasa"

0890502.gif

Aus seinem soeben erschienenen Roman "Brasa" liest Frido Mann am Sonntag, 29. August, 18 Uhr, in der "Gemeinnützigen", Königstraße 5. Der Lieblingsenkel von Thomas Mann, der sich nur selten in Deutschland aufhält, erzählt in seinem Buch die Geschichte der Familie de Melo über fünf Generationen in Brasilien und Europa. Das Familienepos wird dabei eingebunden in ein spannungsreiches Geflecht historischer Ereignisse. Frido Mann erzählt von Menschen im Labyrinth ihrer verlorenen Träume und Hoffnungen. Es ist eine Geschichte über irdische, himmlische und geistige Leidenschaften und zugleich eine Hommage an das Land von Manns Vorfahren.

Der Vorverkauf für die Lesung in
der Reihe "Literatur
live" hat begonnen. Karten sind im Musikhaus Robert und im Restaurant "Die Gemeinnützige" erhältlich.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de