Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 19. Juli 2019

Ausgabe vom 23. Mai 2000

Irrwege beenden

Ausschilderung für Wakenitzschiffe

1260604.gif
Jörg Semrau vor den einzigen Hinweisschildern; Foto: N. Dorel

Auf Antrag der CDU soll die Stadtverwaltung aufgefordert werden, eine geeignete Beschilderung mit Hinweisen für die Anlegestelle der Wakenitzschiffe an der Moltkebrücke zu erarbeiten. Bisher weisen nur zwei Schilder direkt an der Moltkebrücke auf die Ausflugstouren hin. "Auswärtige Gäste finden sowohl als Autofahrer sowie als Fußgänger den Schiffsanleger nur mit Mühe", begründet Jörg Semrau, Mitglied der Bürgerschaft und Vorsitzender des Lübecker Verkehrsvereins, den Antrag der CDU. Dabei seien diese romantischen Ausflugsfahrten auf der Wakenitz bis Rothenhusen eine touristische Attraktion, die ähnlich wie andere Schiffausflüge beworben werden sollten. Vorstellbar wäre eine Beschilderung ähnlich wie beispielsweise für die Plöner Seenrundfahrt: Ein weißes Schild mit dem Schiffssymbol und dem Hinweis Wakenitzanleger.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de