Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 17. Juli 2019

Ausgabe vom 26. Juni 2000

Augen-Blick

Der Birnenpokal

1310503.gif
Der Birnenpokal; Foto: Museum

Schmuckstück im St. Annen-Museum

Unter den Arbeiten zur Repräsentation von Lübecker Gold- und Silberschmieden gehört auch das Schmuckstück: der Birnenpokal (um 1525). Er gehört zu jenen Prunkgefäßen, deren Grundform von Früchten ausgeht. Vermutlich geht der Typus des Birnenpokals auf Entwürfe zurück, wie sie etwa Albrecht Dürer in Zusammenarbeit mit dem Nürnberger Goldschmied Ludwig Krug entworfen hat:Die Anlehnung an die natürliche Form bestimmt die Gestaltung.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de