Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 22. Juli 2019

Ausgabe vom 03. Juli 2000

"Partei braucht Neuanfang"

Diskussion in der CDU über personelle Konsequenzen nach der Senatorenwahl

1320101.jpg
CDU in der Krise: Ratlosigkeit bei Thorsten Geißler (li.) und Klaus Puschaddel Foto: TBF

Nach dem Desaster der Lübecker CDU-Fraktion bei der Senatorenwahl am vergangenen Donnerstag sollen in dieser Woche intensive Gespräche in unterschiedlichen Parteigremien stattfinden. Das Ziel ist, Partei und Fraktion aus der offenkundigen Krise zu führen und sie politisch wieder als gestaltende Kraft wahrzunehmen. Unklar ist allerdings, wie das gelingen kann. Personelle Konsequenzen scheinen dafür unvermeidlich. In der Kritik: Der Fraktionsvorsitzende Klaus Puschaddel und der Kreisvorsitzende Thorsten Geißler. Beide weisen aber bisher Rücktrittsforderungen kategorisch zurück - und machen stattdessen den jeweils anderen für die Krise verantwortlich.

Außerdem wird darüber spekuliert, ob Wolfgang Halbedel aus der Partei ausgeschlossen werden soll, weil er gegen das Fraktionsvotum für Hermann Junghans kandidiert hat. Und am Wochenende hat Klaus Puschaddel eine weitere Diskussion angestoßen:Ob aufgrund des Wahlergebnisses nicht auch die Kooperation mit den Sozialdemokraten in der Bürgerschaft aufgekündigt werden müßte, weil offenkundig einige SPD-Mitglieder entgegen der Vereinbarung für Halbedel gestimmt hätten. Damit sorgt der Ausgang der Senatorenwahl für ein dramatisches politisches Nachspiel in der Hansestadt Lübeck - mit ungewissem Ausgang.

Die Schlappe bei der Senatorenwahl ist dabei nur ein weitereres Zeichen für die schwere Krise der Lübecker CDU, die auch die CDU-Fraktion erreicht hat.

Nicht zum ersten Mal entpuppte sich eine personelle Entscheidung der Partei als unglücklich: Umweltsenatorin
Dr. Beate Hoffmann wurde im Frühjahr 1999 als Kandidatin für das Bürgermeisteramt nominiert und mußte wenige Wochen später "zurückgezogen" werden, als Vorwürfe gegen Hoffmann's Führungsstil in die

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de