Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 20. Juli 2019

Ausgabe vom 03. Juli 2000

"Für möglichst viele eine Arbeitsstelle"

Bürgermeister Saxe startet "Aktion Chance 2000" - Vielfältige Unterstützung

1320102.jpg

Bürgermeister Bernd Saxe hat mit Unterstützung zahlreicher namhafter Repräsentanten aus Wirtschaft, Politik und gesellschaftlich relevanten Vereinen oder Verbänden am vergangenen Freitag die "Aktion Chance 2000 - Integration von SozialhilfeempfängerInnen in den Ersten Arbeitsmarkt" gestartet. Das Ziel der Initiative sei, die Möglichkeit zu erleichtern, wieder in den "Ersten Arbeitsmarkt" einzusteigen, so Saxe.

Mit der Förderung sozialversicherungspflichtiger Beschäftigungsverhältnisse soll ein Beitrag zur Verbesserung der Arbeitsmarktsituation von Sozialhilfeempfängerinnen und -empfängern und deren persönlichem und familiärem Umfeld geleistet werden. Häufig ist diesen Frauen und Männern der Weg zurück in das Arbeitsleben wegen geringer, auf dem Arbeitsmarkt nicht verwertbarer oder durch lang andauernde Arbeitslosigkeit verloren gegangene Qualifikation verschlossen.

Förderung vom Arbeitsamt

Angedacht ist, so vielen SozialhilfeempfängerInnen wie möglich ein Beschäftigungsverhältnis von mindestens 18 Monaten im "Ersten Arbeitsmarkt" zu vermitteln. In dem Fall, daß eine Beschäftigung nur dadurch möglich werden kann, daß spezielle Qualifikationen notwendig sind, können diese mit finanzieller Förderung des Arbeitsamtes und der "gab" angeboten werden. Auch Lohnkostenzuschüsse in unterschied- licher Höhe sind möglich.

Bürgermeister Saxe und die Unterstützer hoffen jetzt auf Betriebe, Unternehmer und Organisationen in Lübeck und Umgebung, die Sozialhilfempfän- gerInnen eine Chance geben.

Für die Beratung stehen die Vermittler des gemeinsamen Vermittlungsteams von "gab" und Arbeitsamt zur Verfügung. Die Hotline-Rufnummer lautet: (0178) 546 26 88.

Der Koordinator ist Manfred Kalfier, Rufnummer (0451)
484 38 46. Die VermittlerInnen: Martin Panzer, Telefon
484 38 35, Bereich: Garten- und Landschaftspflege, Hausmeisterdienste, Fahrdienste, Lager/Transport, Helfer im Bau- und Produktionsbereich; Jörg Niemeyer, 484 38 31, Bereich: Elektro- oder Metallberufe, Verkauf/Einzelhandel, Pflegeberufe und Produktionshelfer; Annette Regett 484 38 74, Bereich: Büro/Verwaltung, akademische Berufe (Ingenieure, Architekten); Peter Martens, 484 38 68, Bereich: Holzverarbeitung, Heizung/Sanitär, Innenausbau/ Trockenbau und Renovierung; Gerd Engels, 484 38 39, Bereich: Hauswirtschaft und Sozialpädagogen; Anke Wohlstein,
484 38 42, Ansprechpartnerin des Arbeitsamtes Lübeck.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de