Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 24. Juli 2019

Ausgabe vom 03. Juli 2000

Tag auf dem Priwall

Seit 25 Jahren Stadtranderholungen

Seit 25 Jahren bieten die Verbände Arbeiterwohlfahrt, Caritasverband und Diakonisches Werk die Stadtranderholungen für ältere Menschen, Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer auf dem Priwall an. Die Hansestadt Lübeck unterstützt diese Maßnahmen, denn der Teilnehmerbeitrag deckt die Unkosten nicht. Im Rahmen einer Feierstunde wurde dieses Jubiläum am vergangenen Dienstag mit vielen Gästen begangen.

Die TeilnehmerInnen werden von Montag bis Freitag täglich an verschiedenen Sammelpunkten in Lübeck aufgenommen und dann zur Freizeitstätte in der Mecklenburger Land- straße gebracht. Für die Gehbehinderten stehen Spezialbusse zur Verfügung, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer morgens abholen und abends wieder nach Hause bringen.

Auf dem Priwall wird den Gästen ein umfangreiches Programm geboten, angefangen von Spaziergängen über Spiele bis hin zu gemeinsamem Singen. Eine Ruhepause ist ebenfalls vorgesehen. Am späten Nachmittag werden die TeilnehmerInnen wieder nach Lübeck zurückgebracht. Die nächste Maßnahme findet vom 10. bis 21. Juli statt. Informationen unter den Rufnummern 79 88 40, 799 46 17 oder 59 30 63.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de