Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 20. Juli 2019

Ausgabe vom 25. Juli 2000

Verschärfte Regeln für Hundehalter

Stadtverwaltung gibt Merkblatt mit neuer Gefahrhundeverordnung heraus

Der Bereich Gewerbeangelegenheiten hat ein Merkblatt entworfen, das die neue Gefahrhundeverordnung des Landes Schleswig-Holstein erklärt und auf Lübecker Besonderheiten hinweist. Wie gemeldet, gelten seit dem 7. Juli 2000 neue Vorschriften zum Halten von Hunden in Schleswig-Holstein. Das Merkblatt ist kostenlos bei der Meldestelle, Dr.-Julius-Leber-Straße, in den Stadtteilbüros
St. Lorenz, Travemünde und Moisling, bei der Zulassungsstelle am Meesenring sowie bei der Bürger-Information, Breite Straße, erhältlich.

Die wichtigsten Regeln:

* Hunde der Rassen Pit-Bull, American Staffordshire Terrier, Staffordshire Bullterrier, Bullmastiff, Bullterrier, Dogo Argentino, Fila Brasileiro, Kaukasischer Ovtscharka, Mastiff, Mastin Espanol, Mastino Napoletano sind in der

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de