Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 16. Juli 2019

Ausgabe vom 25. Juli 2000

Lübeck wird neu vermessen

Das Landesvermessungsamt Schleswig-Holstein führt ab Mitte Juli umfangreiche Vermessungsarbeiten in der Hansestadt Lübeck aus, die voraussichtlich bis Ende des Jahres 2001 andauern werden. Zweck der Vermessungen ist die Vermarkung und Lagebestimmung trigonometrischer Punkte (TP). Die TP bilden die Grundlage der amtlichen Lagevermessungen und dienen unter anderem dem Nachweis und der Sicherung des Grundeigentums. Die mit den örtlichen Arbeiten betrauten Personen sind gemäß § 7, Absatz 1 Vermessungs- und Katastergesetz berechtigt, bei der Erfüllung ihres Auftrages Grundstücke und bauliche Anlagen zu betreten und zu befahren, um die nach pflichtgemäßem Ermessen erforderlichen Arbeiten vorzunehmen.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de