Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 22. Juli 2019

Ausgabe vom 03. Februar 1998

Preis der Arbeitsgemeinschaft Historischer Städte

Die Arbeitsgemeinschaft Historischer Städte - Bamberg, Görlitz, Lübeck, Meißen, Regensburg und Stralsund - lobt einen Preis für

"Hervorragende Sanierung oder Neubau im historischen Stadtkern

in den Mitgliedsstädten"

aus. Ziel ist es, Möglichkeiten einer qualitätvollen Weiterentwicklung historischer Stadtkerne aufzuzeigen.

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind private Bauherren, aber auch öffentliche und private Institutionen, welche im Zeitraum 1995 - 1997 in der historischen Altstadt einer der Mitgliedsstädte Gebäudesanierung oder Neubau durchgeführt haben. Die Maßnahmen müssen bei Anmeldung abgeschlossen sein. Pro Einsender sind zwei Arbeiten zugelassen. Vorschläge sind in der Zeit vom 01.01.1998 bis 31.05.1998 im verschlossenen Umschlag einzureichen an:

Bürgermeister der Hansestadt Lübeck

Stadtsanierung

Preis AG Historischer Städte

z. Hd. Herrn Dieter Schacht - persönlich -

Mühlendamm 10, 23552 Lübeck

Einzureichende Unterlagen

Einzureichen sind Grundrisse, Schnitte und Ansichten sowie ein Erläuterungsbericht (max. 2 DIN-A4-Seiten). Daneben sollten mindestens zwei Fotos 13 x 18 cm der Außenansichten sowie ein Foto, welches die Beziehung zum Umfeld erkennen läßt, Bestandteil der Unterlagen sein. Wünschenswert, aber nicht Bedingung, sind Angaben zur Nutzung (vorher/nachher) und zur Innenarchitektur.

Bewertungskriterien

1. Umgang mit historischer Bausubstanz

2. Einfügung in die Gebietsstruktur

3. Eigenständigkeit des Entwurfsgedankens

4. Verhältnis

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de