Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 21. Juli 2019

Ausgabe vom 24. Oktober 2000

'Auf guten Weg'

Gespräch über Lübecks Bahnzukunft

Die Elektrifizierung der Bahnlinie Hamburg-Lübeck-Travemünde ist "nunmehr auf einem guten Weg", teilt die SPD-Landtagsabgeordnete Renate Gröpel mit. Sie hatte kürzlich zum zweiten Mal Fachleute der Deutschen Bahn, des schleswig-holsteinischen Wirtschaftsministeriums, der Hansestadt Lübeck, der Lübecker Hafengesellschaft und aus der Politik zum Gespräch ins Lübecker Rathaus eingeladen. Diskutiert wurde über die "Zukunft für Eisenbahn und Hafen in der Hansestadt Lübeck".

Laut Gröpel habe das Land der Bahn AG für die Elektrifizierung der Bahnlinie die erforderlichen Planungsmittel zur Verfügung gestellt. Jetzt erwarte man vom Bundesverkehrsminister eine schnelle Entscheidung über den Streckenbau sowie eine vordringliche Aufnahme dieser Maßnahme in den Bundesverkehrswegeplan.

Die Wirtschaftlichkeit der Maßnahme sei belegt durch die prognostizierten Verkehrszuwächse über die Lübecker Häfen sowie durch den vom Personennahverkehr beabsichtigten 30-Minuten-Takt zwischen Hamburg und Lübeck, so Gröpel.

Ferner habe das Land signalisiert, die Hansestadt bei der Finanzierung der Güterverkehrsinvestitionen - Hafenbahnanlage - zu unterstützen.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de