Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 21. Juli 2019

Ausgabe vom 24. Oktober 2000

Das Rad wurde neu erfunden

Zu: "Förderung im Interesse der KInder". SZ vom 10. Oktober

Vor Jahren wurde die Trimm-dich-Bewegung als große Errungenschaft gepriesen. Landauf, landab wurden in Anlagen und Wäldern teure Geräte installiert, die die Menschen zu körperlicher Ertüchtigung animieren sollten. Jede Kurverwaltung pries sie in starken Worten.

So wie neue Spielsachen von Kindern zunächst begeistert angenommen werden, dann aber bald in einem finsteren Winkel eine Dauerbleibe finden, so erging es den genannten Pfaden. Kümmerliche Reste findet man hier und da. Ob sie eines Tages noch archäologisches Interesse finden werden?

Ein ähnliches Schicksal erlitten die Naturlehrpfade. Wer nutzt sie heute noch? Abgesehen von dem erlahmten Interesse wurden Schilder entfernt oder zerstört, oder die beschriebenen Bäume oder Sträucher waren der Axt des Försters zum Opfer gefallen.

Aber nun haben wir die sogenannten "Naturerlebnisräume" (NER), Spielwiesen für profilsüchtige Lehrer - und

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de