Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 22. Juli 2019

Ausgabe vom 31. Oktober 2000

Es wird nur geredet, nicht gehandelt

Zum Editorial. SZ vom 24. Ok-tober

Es ist schon interessant, daß für 7,5 Stunden Bürgerschaftssitzung drei Seiten ausreichend sind, die "nahezu 100 Prozent" der Sitzung darstellen. Insbesondere wenn man bedenkt, daß die teilweise angegebenen Hintergrundinformationen mit auf diesen Seiten enthalten sind, die zum Verstehen notwendig sind, wobei es bei dieser Entscheidung überhaupt ging.

Bedenkt man weiterhin, daß diese Rahmeninformationen der Bürgerschaft eigentlich bekannt gewesen sind beziehungsweise sein sollten, so fragt man sich, was aus dieser Bürgerschaft überhaupt herauskommen kann - außer weiteren Defiziten.

Wenn ich als Klein-Selb-ständiger so agieren würde, sprich: reden statt handeln, so stünde ich vermutlich in gleicher Weise vor einer Pleite wie diese, unsere Bürgerschaft.

Andreas Schwitzki, Lübeck

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de